Scharpf Tiefbau

Ein Unternehmen wächst zum leistungsstarken Partner

Gegründet 1932, mit Sitz in Zöschingen, sind  wir der Partner für den Tief-, Straßen-, Rohrleitungs- und Asphaltbau. Heute, in dritter Generation unter der Leitung von Dipl.-Ing. Wolfgang Saur, agieren wir im Auftrag von Städten und Kommunen, aber auch gerne für private Auftraggeber. Mit Kompetenz und Erfahrung – aus einer gewachsenen Struktur heraus:

Rosa und Karl Scharpf

Firmenhistorie

1932
Karl Scharpf
gründet in Zöschingen in der Forststraße 10 ein Baugeschäft mit Baustoffhandel

1943
Das Geschäft wächst: Karl Scharpf kauft ein 3250 qm  großes Grundstück in der Heidenheimerstraße in Zöschingen und siedelt hier 1948, nach Kriegende, das Baugeschäft an. Zur Firma gehört jetzt auch ein Schotterwerk.

1965
Friedrich Saur Hermine Saur
Friedrich Saur und Hermine Saur, geborene Scharpf, übernehmen die Firma und firmieren sie zur Bauunternehmung KG mit Hoch- und Tiefbau

1981: Die Firma wird in Bauunternehmung Scharpf GmbH & Co. umfirmiert.

1997
Die Betriebsfläche wird durch den Kauf eines großen Grundstücks im Mühlfeld 1 auf 30.000 Quadratmeter erweitert. Ein neuer Betriebshof mit Bürogebäude wird auf dem Gelände gebaut.

1998
1932 Friedrich und Hermine Saur übergeben die Firma an die Söhne Friedrich jun. und Wolfgang Saur.  Die Firma wird aufgeteilt: Es entstehen die Scharpf-Hochbau GmbH & Co. KG mit Geschäftsführer Friedrich jun. Saur mit Sitz in Zöschingen, Heidenheimerstr. 5–9 und die Scharpf-Tiefbau GmbH & Co. KG mit Geschäftsführer Wolfgang Saur mit Sitz in Zöschingen, im Mühlfeld 1.

2003
Die Scharpf-Hochbau GmbH & Co. KG wird geschlossen. Die Scharpf Tiefbau GmbH & Co. KG übernimmt die Betriebseinrichtungen und Lagerflächen der Heidenheimerstraße. Heute beschäftigt die Scharpf-Tiefbau GmbH & Co. KG zwischen 45 und 50 Mitarbeiter und Angestellte.