Aktuelles aus dem Unternehmen

 

Stellenangebote!                                                                                          03.08.2015

Aktuell suchen wir engagierte Mitarbeiter in folgenden Bereichen:

- Sie sind leidenschaftlicher Baggerfahrer? Dann bewerben Sie sich bei uns als Baggerfahrer!

- Sie haben Interesse am Erschließen von Baugebiet, Erneuern von Ortsdurchfahrten oder andere Kanalbau-

und Straßenbauarbeiten? Dann bewerben Sie sich bei uns als Kanal- oder Straßenbauer!


Bewerben Sie sich schriftlich mit einer kurzen Vorstellung ihrer Person bei uns (per E-Mail/Post)!

 

Weitere Information finden Sie in unseren aktuellen Stellenangeboten.



Trailer zur Erweiterung der Voith Arena!                                                       29.06.2015

Zur Erweiterung der Voith Arena hat der 1.FC Heidenheim auch einen kleinen Trailer gedreht. Dieser zeigt auch die Mitarbeiter der Firma Scharpf Tiefbau in Aktion.

 



Der 1.FC Heidenheim bekommt neue Parkplätze!                                        24.06.2015

Zusammen mit der Vorbereitung der Zweitliga-Mannschaft des 1. FC Heidenheim begannen letzte Woche die Asphaltierungsarbeiten der Parkplätze auf dem Schlossberg. Damit ist die Grundlage für eine weitere erfolgreiche Saison in der 2. Bundesliga gelegt. Wir wünschen dem 1.FC Heidenheim auf diesem Wege viel Erfolg!

 

Asphaltierung der Parkplätze der Voith Arena

 

weiterlesen...

 



Neuer LKW im Fuhrpark eingetroffen!                                                           01.06.2015

Ein neuer Lastkraftwagen bereichert unseren Fuhrpark. Der erste 4-Achser in der Region mit einer vollisolierten Thermomulde. Diese Mulde der Firma Meiler schützt das Asphaltmischgut vor Auskühlung und schafft hiermit die Grundlagen für einen qualitativ hochwertigen Asphalteinbau. Damit greift unsere Firma bereits jetzt den kommenden Anforderungen an den Asphalteinbau vor.

 

Arocs-LKW mit Thermomulde

 



Baubeginn der Erneuerung der Ortsdurchfahrt Dischingen                     18.03.2015

Am Montag, den 16.03.2015 begannen mit dem Spatenstich die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Dischingen. Die Erneuerung des ersten Bauabschnitts der Ortsdruchfahrt wird von unserer Firma ausgeführt.

 

 

weiterlesen...

 



Stellenangebote!

Zum neuen Jahr 2015 bieten wir zahlreiche Stellen an. Sind Sie Bauleiter, ein Ausbildungssuchender oder eine Fachkraft im Straßen-oder Tiefbau? Dann bewerben Sie sich schriftlich bei uns. Weitere Information finden Sie in unseren aktuellen Stellenangeboten.

 

 



Mitglied bei der Gütesicherung Kanalbau

Die Firma Scharpf Tiefbau ist nun auch Mitglied im Güteschutz Kanalbau. "Aufgabe der Gütegemeinschaft Kanalbau ist die regelmäßige Prüfung, ob Antragsteller bzw. Gütezeicheninhaber die Anforderungen der Güte- und Prüfbestimmungen erfüllen. Unternehmen, die den Nachweis erbracht haben und in der Folge kontinuierlich erbringen, weisen dies über das RAL-Gütezeichen Kanalbau aus." Damit unterstreicht die Firma ihre Qualität im Kanalbau.

 

 

weiterlesen...

 



Spatenstich für neuen Radweg

Der Bau des Radweges von Steinweiler Richtung Großkuchen hat begonnen. Für den 1,8 Kilometer langen ersten Bauabschnitt war jetzt Spatenstich.

 

 

weiterlesen...

 



Neue Baugebiete in Heidenheim: Fürsamen II

Nördlich des Neubaugebiets Fürsamen I laufen noch immer die archäologischen Ausgrabungen. Doch mittlerweile ist hier auch schweres Gerät aufgefahren, denn in der direkten Nachbarschaft der Ausgrabungen haben ganz andere Tiefbauarbeiten begonnen: die Erschließung des Baugebiets Fürsamen II.

 

 

weiterlesen...

 



Rechteckprofile für Heidenheim

(Quelle: tHIS Fachmagazin, Beitrag vom 30.05.2012)


Rund 420 m lang ist der neue Mischwasserkanal in der Kurze Straße und Meeboldstraße, den die Scharpf-Tiefbau GmbH & Co. KG im Auftrag der Stadtverwaltung Heidenheim erstellt hat.

Die Baumaßnahme ist Bestandteil von umfangreichen Straßen- und Kanalsanierungsarbeiten in der Heidenheimer Oststadt, in deren Rahmen die Kurze Straße und die Meeboldstraße nicht nur optisch aufgewertet, sondern nachhaltig gegen Überschwemmungen geschützt werden. Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an das eingesetzte Material hat sich der Bauherr bei der Erneuerung der Kanalisation für Stahlbeton-Rechteckprofile entschieden. Die bei der Hans Rinninger u. Sohn GmbH & Co. aus einem Hochleistungsbeton mit der Festigkeitsklasse C 60/75 gefertigten Profile in den Nennweiten 1300/1000 und 1100/900 verfügen über eine Trockenwetterrinne und wurden nach den erhöhten Anforderungen der Qualitätsrichtlinie Teil 1-3 der Fachvereinigung Betonrohre und Stahlbetonrohre e.V. (FBS) hergestellt. Darüber hinaus erfüllen die monolithisch hergestellten Fertigteile den Anforderungen der Expositionsklassen XC 4, XA 2, XD 3 und XF 4. Wichtige Voraussetzungen für die Verwendung bei der Tiefbaumaßnahme in Heidenheim, denn der neue Stauraumkanal weist nur eine geringe Überdeckung und ein geringes Gefälle auf. Zudem ist er vor allem aufgrund des in der Umgebung angesiedelten Gewerbes aggressiven Abwässern ausgesetzt.

weiterlesen...